Kranichschutz im Teufelsmoor

Umfassende Kranichbeobachtung steht im Mittelpunkt unseres „Natur erleben“- Projektes 'Kranichschutz im Landkreis Rotenburg'. In Zusammenarbeit mit der staatlichen Vogelschutzwarte hat der NABU ein komplexes Schutzkonzept entwickelt, das den Kranichen eine ungestörte Rast bei uns ermöglichen soll.

 

Im Mittelpunkt dieser Arbeiten stehen:

• Erhalt und Sicherung störungsfreier Schlafplätze

• Erhalt und Entwicklung beruhigter Nahrungsfächen im Umfeld der Schlafplätze

• Vermeidung von Störungen der rastenden Vögel durch ein Angebot von geeigneten

Beobachtungsplätzen

• Vermeidung oder Reduktion landwirtschaflicher Schäden

 

Zur Realisierung dieser Ziele haben wir im Landkreis eine Reihe attraktiver Beobachtungsplätze geschaffen, an denen Sie die Kraniche hautnah erleben können.

 

Besuchen Sie unsere Beobachtungseinrichtungen - die beste Zeit ist die herbstliche Rastzeit der Kraniche in unserer Region. Von Ende September bis in den November hinein können Sie die imposanten Vögel an unseren Türmen und Stationen bestens erleben.

 

 

Geführte Wanderungen zur Kranichschanze

Regelmäßig werden im Herbst von der NABU Umweltpyramide geführte Wanderungen zu dem Beobachtungsturm "Kranichschanze" angeboten. Auf diese Weise möchten wir Störungen der sensiblen Vögel an ihrem Schlafplatz verhindern. Außerdem erhöhen ausführliche Informationen über die Kraniche und das Angebot, Fernglas und Spektiv zu nutzen, das Naturerlebnis.

 

Bitte achten Sie auf Ankündigungen in der Presse oder auf unserer Homepage.

 

 

Planwagenfahrten

Ein weiterer Baustein unserer Besucherlenkung zum Kranicherlebnis sind organisierte Planwagenfahrten. Mit diesen Fahrten wollen wir Sie hautnah an die Kraniche heran führen und Ihnen Gelegenheit geben, die “Vögel des Glücks” zu beobachten, ohne sie zu stören.
Die Planwagenfahrten werden von kompetenten NABU-Kranich-Rangern begleitet. Sie versuchen, für Sie die besten Beobachtungspunkte zu  finden. Wir haben auf diesen Fahrten gute Ferngläser an Bord, die wir Ihnen gerne kostenlos ausleihen. Die Kranich-Ranger haben außerdem Spektive dabei, die es ermöglichen, die imposanten Vögel ganz nahe heranzuholen.

 

Im Herbst werden wir regelmäßig Beobachtungsfahrten durchführen, bitte achten Sie auf unsere Ankündigungen in der Presse oder auf unserer Homepage.

Startpunkt für die Fahrten ist die Gaststätte Kreuzkuhle, An der Kreuzkuhle 13, 27442 Gnarrenburg.

 

Weitere Informationen zu den Kranichen und den Beobachtungsmöglichkeiten im Landkreis Rotenburg finden Sie hier.