Leben und Erleben im Elmer Park

NABU und Bürger wollen Elmer Park natürlicher gestalten

Das Grundstück an der Elmer Beeke stellt einen wichtigen Mittelpunkt der Ortschaft Elm dar. Im Zuge des im September 2017 gestarteten Projektes der Stadt Bremervörde, der Ortschaft Elm und des NABU soll das eher naturferne Kleingewässer durch eine geschwungene Uferlinie und Flachwasserbereiche natürlicher gestaltet werden. Zusätzlich soll in Gemeinschaftsaktion eine Blumenwiese angelegt, Obstbäume gepflanzt, Nistkästen aufgehängt, ein Insektenhotel und Informationstafeln aufgestellt werden.

 

Die Kooperationspartner möchten mit der Umsetzung des Projektes nicht nur die Artenvielfalt in Elm steigern und zum Mitmachen anregen, sondern Anwohner und Besucher zum Beobachten und Naturerleben einladen.