Lebensraum Wegrain - Kirchlinteln

 

Die Gemeinde Kirchlinteln beabsichtigt Wegeseitenränder in ihrer Gemarkung ökologisch aufzuwerten. Die NABU Umweltpyramide hat durch eine Informationsveranstaltung dieses Projekt auf den Weg gebracht.

Sechzehn Vertreter des Gemeinderates, der Bürger und der NABU Ortsgruppe Kirchlinteln wurden in einer fast dreistündigen Veranstaltung (Vortrag mit anschließender Exkursion) über die Bedeutung von Wegeseitenrändern und Möglichkeiten der praktischen Umsetzung informiert.

 

Anschließend wurde dem Bürgermeister und seinen Vertretern konkret Vorschläge zur Umsetzung eines Projektes zum Thema artenreiche Wegeseitenränder unterbreitet. Insbesondere wurde dabei Wert auf die Einbindung von Bürgern und die ehrenamtliche Durchführung des gelegt. Die Gemeinde hat sich aufgrund der fachlichen Zuarbeit der NABU Umweltpyramide in der Lage gesehen, ein entsprechendes Projekt anzugehen und durchzuführen.

Referenten waren Sarina Pils (NABU Umweltpyramide) und Rolf Lüdemann (Bgm. Gemeinde Brockel).

 

Das Projekt wurde gefördert durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung.