Pflegearbeiten an den Freschluneberger Teichen

Wertvollen Rückzugsraum für Tiere und Pflanzen erhalten

Der NABU Beverstedt ist Eigentümer der Freschluneberger Teiche, welche nach §§33 BNatSchG geschützte Biotope sind. Daher werden Pflegemaßnahmen auch regelmäßig mit der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Cuxhaven besprochen. Die Teiche sind wertvolle Rückzugsgebiete für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Es lässt sich eine Vielfalt an Libellen beobachten, und auch der Eisvogel kommt dort regelmäßig vor. Die hohe Artenvielfalt begründet sich unter anderen durch die Nährstoffarmut der Gewässer, wodurch übermäßiges Pflanzenwachstum eingedämmt wird.

 

Durch die Gehölze im Uferbereich kommt es zu Laubeintrag und so zu unerwünschter Nährstoffzufuhr. Aus diesem Grund wurden bei einem Arbeitseinsatz von 15 Ehrenamtlichen behutsam der junge Baum- und Strauchaufwuchs entfernt. Der NABU Beverstedt wurde dabei tatkräftig unterstützt vom „Anglersportverein Lunestedt“.