Als Naturforscher*in durch die Ferienzeit

NABU Umweltpyramide entwickelt Forscher*in-Rucksäcke zum Ausleihen

NABU-Naturforscher*in-Heft und -Rucksack begleiten Kinder durch die Ferien.       Foto: NABU/Christine Kuchem
NABU-Naturforscher*in-Heft und -Rucksack begleiten Kinder durch die Ferien. Foto: NABU/Christine Kuchem

Die Pandemie geht auch an der NABU Umweltpyramide nicht spurlos vorüber. Seit über einem Jahr ist so gut wie keine Schulklasse mehr in dem Umweltbildungszentrum gewesen. Auch die beliebten Kindergeburtstage und Familientage können nicht stattfinden. Doch nicht nur hier, auch in der Schule und in den Kitas kann kaum oder gar nicht Umweltbildung stattfinden. Den Kindern gehen dadurch wichtige Erfahrungswerte in und mit der Natur verloren.

 

Um trotzdem möglichst vielen Kindern Naturerlebnisse zu ermöglichen, startet ein neues Umweltbildungsprojekt der NABU Umweltpyramide. „Wenn die Kinder nicht zu uns kommen können, dann bringen wir die Aktivitäten zu den Kindern und ihrer Familie nach Hause“, umschreibt Bettina Schroeder die Projektidee. „Mit dem Projekt „Naturforscher*in - Kinder entdecken mit Abstand die heimische Natur“ möchten wir Kinder und ihre Familien unterstützen, während der zurzeit außergewöhnlichen Situation zu Hause oder auf einem Ausflug Naturerfahrungen zu sammeln.“  Doch auch die fehlenden regelmäßigen sozialen Kontakte belasten die Kinder. Daher wird ein Fokus auf den Abstand zueinander gelegt, so dass, soweit es die aktuellen Verfügungen erlauben, auch befreundete Kinder zusammen die Aktionen durchführen können.

 

 Zu den Sommerferien wurde eine Broschüre mit 21 Naturforscher*in-Aktivitäten entwickelt, mit deren Hilfe interessierte Familien genug Ideen und Anregungen erhalten, ihre Ferien oder auch die Zeit danach mit tollen Naturforscher*in-Erlebnissen zu gestalten. „Wir freuen uns sehr, dass die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung dieses Projekt fördert, denn dadurch wird es möglich, die Broschüre kostenfrei abzugeben“, sagt Bettina Schroeder.

 

Lupen, Ferngläser und Bestimmungsliteratur zum Ausleihen.  Foto: Bettina Schroeder
Lupen, Ferngläser und Bestimmungsliteratur zum Ausleihen. Foto: Bettina Schroeder

Und noch etwas wurde berücksichtigt: „Wirklich nötig sind nur haushaltsübliche Materialien wie Stifte, Papier oder Kleber – aber einige spezielle Dinge bereichern eine Forschungsreise schon. Daher wurden passend zur Broschüre 25 Forscher*in-Rucksäcke gepackt, mit Lupen, Ferngläsern und Bestimmungsliteratur, so dass wirklich jeder unser Angebot annehmen kann“, erzählt Bettina Schroeder. Diese Forscher*in-Rucksäcke können für jeweils drei Wochen in der NABU Umweltpyramide ausgeliehen werden – und auch das wieder kostenfrei, dank der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung.

 

Die Forscher*in-Rucksäcke zum Ausleihen und die Broschüre werden ein fester Bestandteil des Umweltbildungsangebots der NABU Umweltpyramide bleiben und hoffentlich noch vielen Kindern eine spannende und erlebnisreiche Zeit in der Natur ermöglichen.

 

Wer dieses Angebot annehmen möchte, kann sich gerne melden:

 

Mail: b.schroeder@nabu-umweltpyramide.de

Tel.: 04761-71330 oder 04761-71352

 

Wenn Sie uns einen frankierten Rückumschlag in DIN A4 zusenden, verschicken wir das NABU-Naturforscher*in-Heft auch per Post:

 

NABU Umweltpyramide

Huddelberg 14

27432 Bremervörde

 


Download
NABU-NaturforscherIn-Heft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.0 MB

 

Die NABU Umweltpyramide würde sich sehr über eine Rückmeldung zu dieser Broschüre freuen. Was hat Ihnen und den Kindern besonders gut gefallen – und was hat vielleicht nicht so gut geklappt. Das hilft uns bei der zukünftigen Entwicklung von Umweltbildungsmaterialien. Wenn Sie sogar einige Fotos erstellt haben, wäre es für unsere Öffentlichkeitsarbeit toll, wenn Sie uns welche zur Verfügung stellen.

 

 

Natürlich brauchen wir dafür eine Einverständniserklärung, die alle, insbesondere auch die Erziehungsberechtigten aller abgebildeten Kinder, unterzeichnen. Sie finden unten dazu einen Download.

 

Einen Scan davon und die Fotos (bitte als JPG) können Sie senden an: info@NABU-Umweltpyramide.de

 


Download
20210721-Einwilligung-Verwendung-Bilder.
Adobe Acrobat Dokument 267.9 KB